jdav-logo-160px

Du willst mitmachen? Wohin mit deiner Idee?

Eine Übersicht mit den richtigen Ansprechpersonen und Möglichkeiten

Du hast eine Idee und möchtest diese in der JDAV Welt platzieren? Du hast ein Anliegen und findest, dass es wichtig ist, dieses mit anderen JDAVler*innen zu diskutieren? Du willst dich beteiligen? Wir freuen uns über dein Engagement!

Mit diesem Artikel geben wir dir einen Überblick, wer die richtigen Ansprechpersonen sind und welche Möglichkeiten du hast.

 

Welche Möglichkeiten der Beteiligung und Kontaktaufnahme gibt es?

Es gibt folgende Möglichkeiten:

  • Mitarbeit in einer Projektgruppe
  • E-Mail an die Bundesjugendleitung bzw. einzelne Mitglieder der Bundesjugendleitung
  • E-Mail an deine Landesjugendleitung bzw. einzelne Mitglieder deiner Landesjugendleitung
  • Formaler Antrag an ein Gremium wie die Bundesjugendversammlung, den Bundesjugendausschuss, die Bundesjugendleitung sowie die Landesjugendversammlung, die Landesjugendleitung
  • Kontakt zur JDAV Geschäftsstelle

Im Folgenden stellen wir die Möglichkeiten im Detail vor.

 

Wie arbeiten Projekt- und Arbeitsgruppen und wer darf da mitmachen?

Es gibt Projektgruppen (PGs) und Arbeitsgruppen (AGs) auf JDAV Bundes- und Landesverbandsebene, die für die Bearbeitung verschiedener Themen für einen begrenzten Zeitraum einberufen/eingerichtet werden.

Je nach Thema setzen sich die Gruppen aus Vertreter*innen der Bundesjugendleitung, der JDAV Landesjugendleitungen und der Sektionsjugenden zusammen und haben eine begrenzte Zahl an Mitgliedern, um arbeitsfähig zu sein. Der Aufruf zur Teilnahme erfolgt über die bekannten JDAV Kommunikationskanäle. Bei Interesse oder Fragen wende dich an die Bundesjugendleitung oder die JDAV Geschäftsstelle.

Welche Projektgruppen und Arbeitsgruppen aktuell arbeiten, haben wir euch zusammen gestellt.

 

Was aktuell in deinem JDAV Landesverband los ist, musst du bitte dort erfragen.

 

E-Mail an die Bundesjugendleitung bzw. einzelne Mitglieder der Bundesjugendleitung

Die Mitglieder der Bundesjugendleitung (BJL) sind jeder Zeit für dich da. Du kannst dich mit allen Fragen, Anliegen, Ideen, Anregungen und Problemen am einfachsten per E-Mail an sie wenden. Alle Mitglieder der Bundesjugendleitung haben Schwerpunktthemen, für die sie sich besonders zuständig fühlen. Schau dir die Porträts der BJL an und wähle eine Person passend zu deinem Anliegen. Keine Sorge, im Zweifel wird deine E-Mail passend weitergeleitet.

 

E-Mail an die Landesjugendleitung bzw. einzelne Mitglieder der Landesjugendleitung

Die Mitglieder deiner Landesjugendleitung (LJL) sind ebenso für dich da und du kannst dich an sie wenden. Bitte informiere dich bei deinem JDAV Landesverband nach Aufgaben-/Themenschwerpunkten und nimm entsprechend Kontakt auf.

 

Formaler Antrag an ein Gremium

Die Stellung eines Antrags ist ein formales Vorgehen. Wer bis wann wie an welches Gremium einen Antrag stellen darf, ist in einer Satzung oder Ordnung geregelt. Für die JDAV Bundesebene sind besonders die Bundesjugendversammlung, der Bundesjugendausschuss und die Bundesjugendleitung die relevanten Gremien, bei denen u.a. Delegierte, Jugendleiter*innen und Jugendreferent*innen Antragsrecht haben können. Wie genau der Ablauf ist, steht in der Bundesjugendordnung sowie den Geschäftsordnungen des jeweiligen Gremiums. In der Regel sind formale Kriterien und Fristen zu beachten. Ein korrekt gestellter Antrag wird immer durch das angesprochene Gremium auf die Tagesordnung gesetzt.

 

Bevor du (evtl. zusammen mit anderen) einen Antrag an ein Gremium stellst, ist es wichtig zu checken, ob du antragsberechtigt bist und ob du mit deinem Anliegen an das richtige Gremium herantrittst. Orientierung für die Zuständigkeit eines Gremiums lässt sich aus der Aufgabendefinition im entsprechenden Paragrafen in der Bundesjugendordnung ableiten. Bist du dir nicht sicher, wie du mit deinem Anliegen/Thema umgehen sollst, nimm Kontakt mit der Bundesjugendleitung und/oder der JDAV Geschäftsstelle auf.

 

Im deinem JDAV Landesverband gibt es vergleichbare Möglichkeiten und Verfahren. Bitte erkundige dich hier nach weiteren Details.

 

Kontakt der JDAV Geschäftsstelle in München

Das Team der JDAV Geschäftsstelle ist natürlich auch für dich erreichbar. Vor allem für Fragen rund um Schulungen, organisatorische und administrative Dinge.

 

Arbeitsgruppe

So kannst du Teil davon werden

Mehr erfahren
Eine Arbeitsgruppe (AG) befasst sich mit ausgewählten JDAV Themen für einen unbegrenzten Zeitraum. In der Regel besteht eine AG aus Vertreter*innen der Bundesjugendleitung, der JDAV Landesjugendleitungen und der Sektionsjugenden. Sie haben eine begrenzte Anzahl an Mitgliedern, um arbeitsfähig zu sein. Im Unterschied zu Projektgruppen sind Arbeitsgruppen dauerhaft angelegt.   Aktuell arbeitet auf Bundesebene die Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit. Bei Interesse oder Fragen wende dich an die Bundesjugendleitung oder die JDAV Geschäftsstelle. Bei der Vorgehensweise in deinem JDAV Landesverband musst du bitte direkt dort anfragen.     

Projektgruppen

Platz einnehmen und mitmachen

Mehr erfahren
Eine Projektgruppe (PG) befasst sich mit unterschiedlichen JDAV Themen. Im Unterscheid zu den Arbeitsgruppen sind Projektgruppen zeitlich begrenzt und wie der Name schon sagt, für ein bestimmtes Projekt angelegt. Die Projektgruppen werden je nach Thema aus Vertreter*innen der Bundesjugendleitung, der JDAV Landesjugendleitungen und der Sektionsjugenden zusammengesetzt und haben eine begrenzte Zahl an Mitgliedern, um arbeitsfähig zu sein.   Aktuell arbeiten auf Bundesebene die beiden Projektgruppen: Vielfalt und Mountainbike. Bei Interesse oder Fragen wende dich an die Bundesjugendleitung oder die JDAV Geschäftsstelle. Bei der Vorgehensweise in deinem JDAV Landesverband, musst du bitte direkt dort anfragen. 

Gemeinsam aktiv werden

Jobs und Freiwilligenbörse des DAV

Mehr erfahren
Natur, Berge, Sport, Klimaschutz und aktive Tätigkeiten sind genau dein Ding? Und du würdest gerne deine Leidenschaft und dein Engagement für diese Themen irgendwo einbringen und umsetzten. Dann findest du hier auf der Job-Seite des DAVs immer die aktuellen Stellenangebote. Egal ob du eine Saison auf der Hütte verbringen möchtest, ob du ein paar Bäume pflanzen willst oder organisatorisch aktiv werden willst, um deinen Beitrag für die Berge und die Umwelt zu leisten. Es gibt genügend Möglichkeiten über die JDAV hinaus aktiv zu werden.