jdav-logo-160px

13. bis 15. Oktober: Bundesjugendversammlung 2023

Termin schon vormerken

Mehr erfahren
Die diesjährige Bundesjugendversammlung findet vom 13. bis 15. Oktober 2023 statt. Merkt euch den Termin schon mal vor. Teilnahme- und stimmberechtigt sind die Delegierten der Sektionsjugenden, Bezirksjugendleiter*innen, Landesjugendleiter*innen und die Mitglieder der Bundesjugendleitung.  

Antragstellung und Frist

Bundesjugendversammlung 2023

Mehr erfahren
Anträge an die Bundesjugendversammlung können bis zum 14. August 2023 in Textform (gerne per E-Mail) eingereicht werden bei:   der Bundesjugendleiterin Hanna Glaeser (hanna[Punkt]glaeser[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de) oder dem Bundesjugendleiter Simon Keller (simon[Punkt]keller[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de)   Antragsberechtigt sind teilnahmeberechtigte Delegierte, amtierende Jugendreferent*innen der Sektionen, amtierende Bezirksjugendleiter*innen, amtierende Landesjugendleiter*innen, Mitglieder der Bundesjugendleitung, der Bundesjugendausschuss und das Bundeslehrteam Jugend.     

Teilnahme der Delegierten der Sektionen

Bezirks-/ Landes- und Bundesjugendversammlungen

Mehr erfahren
Seit 1. Januar 2023 gelten eine neue Bundesjugendordnung und eine neue Mustersektionsjugendordnung.   In den Ordnungen ist unter anderem geregelt, wer bei (Bezirks-,) Landes- und Bundesjugendversammlungen teilnahme- und stimmberechtigt ist und wie die Delegierten für die Jugendversammlungen gewählt werden.   Delegierte für die (Bezirks-), Landes- und Bundesjugendversammlung sind der*die Jugendreferent*in und die weiteren durch die jeweilige Jugendvollversammlung der Sektion gewählten Delegierten. Die weiteren Delegierten können aus den Mitgliedern der Sektionsjugend gewählt werden. Das sind alle Sektionsmitglieder bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres, alle Jugendleiter*innen der Sektion mit gültiger JL-Marke, der*die Jugendreferent*in (alternativ: die Jugendreferent*innen) sowie alle Mitglieder des Jugendausschusses der Sektion.