jdav-logo-template 120x50

Positionen & Beschlüsse

In den unterschiedlichen Gremien werden Beschlüsse zu verschiedenen Themen gefasst.

Der Bundesjugendleitertag trifft alle zwei Jahre richtungsweisende Entscheidungen für die Zukunft der JDAV. Darüber hinaus setzen sich die Bundesjugendleitung und der Bundesjugendausschuss mit aktuellen Themen auseinander und verabschieden dazu Positionen und Beschlüsse, die für die JDAV von Bedeutung sind.

 

Bundesjugendleitertag

Positionen der JDAV

  • Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen endlich ernst nehmen!

    Kinder und Jugendliche waren und sind von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie besonders betroffen. Beim Wiederanlauf des öffentlichen Lebens nach dem Lockdown wurden aus unserer Sicht die Bedürfnisse junger Menschen völlig unzureichend berücksichtigt. Die Bundesjugendleitung fordert daher, dass die Situation von jungen Menschen endlich ernst genommen wird und Lösungen erarbeitet werden, die ihrer Lebensrealität und ihren Bedürfnissen gerecht werden.


  • Nachhaltigkeit in der JDAV

    Nachhaltiges Handeln und Denken hat für die JDAV eine wichtige Bedeutung.

    Mit dem Positionspapier "Nachhaltigkeit in der JDAV" sind die Bestrebungen der JDAV formuliert, wie die JDAV künftig noch stärker in ihrer Arbeit auf nachhaltiges Handeln Wert legen wird. Das Positionspapier wurde vom Bundesjugendleitertag im September 2019 beschlossen.


  • Für eine geschlechtergerechte Gesellschaft

    Das Positionspapier „Für eine geschlechtergerechte Gesellschaft!“ behandelt das Thema geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der JDAV und beschreibt, wie zukünftig damit umgegangen wird.

     

    JDAV Positionspapier Für eine geschlechtergerechte Gesellschaft! [197 kb]

     

     


  • Positionspapier Inklusion

    "Inklusion leben! - Menschen mit und ohne Behinderung treiben gemeinsam und gleichberechtigt Bergsport" so lautet die Überschrift des gemeinsamen Positionspapiers von DAV und JDAV.

    DAV-JDAV-Positionspapier-Inklusion-leichte-Sprache.pdf [1,1 MB]

    DAV_JDAV_Positionspapier_Inklusion.pdf [184 kb]


  • Für ein demokratisches und respektvolles Miteinander

    Ein demokratisches und respektvolles Miteinander ist uns in der JDAV sehr wichtig. Dazu hat die Bundesjugendleitung im Juni 2017 ein Positionspapier mit dem Titel "Die JDAV als ein Ort der kritischen politischen Auseinandersetzung – Für ein demokratisches und respektvolles Miteinander" verabschiedet.


  • Geschlechtergerechte Sprache

    Gendersensibles Schreiben und Formulieren ist uns in der JDAV wichtig. Die Bundesjugendleitung hat Anfang 2016 entschieden, in JDAV Publikationen den  Genderstern (*) einzusetzen.


  • Solidarisierung mit "Fridays for Future"

    Der menschengemachte Klimawandel ist die bisher größte Herausforderung der Menschheit. Die Alpenregion ist von diesem besonders betroffen und Veränderungen sind schon heute stark sichtbar. Die JDAV als Vertreterin der Kinder und Jugendlichen im DAV setzt sich für eine lebenswerte Zukunft ein und stellt sich damit hinter die Forderungen der "Friday for Future"-Bewegung.

    Beschlossen vom Bundesjugendausschuss auf Verweis des Bundesjugendleitertags im Oktober 2019.