jdav-logo-template 120x50

Das Neue kommt!

Mehr erfahren
So langsam geht das Schulungsjahr 2018 seinem Ende zu: Danke für die tollen Schulungen mit euch und wir hoffen, dass ihr viele neue Eindrücke, Erkenntnisse und geniale (Berg-)Erlebnisse mitnehmen konntet. Dafür steht das Schulungsprogramm 2019 schon in den Startlöchern: Jetzt schon findet ihr auf diesen Seiten, was das Jahr 2019 an Grundausbildungen, Aufbaumodulen und Fortbildungen bereithält Buchungsstart ist dann Mittwoch, der 7. November 2018 ab 18:00 Uhr (dann sind die Anmeldungen verlinkt) Achtung: Früher eingehende Anmeldungen (egal ob per E-Mail, Post oder Fax) sind ungültig und werden vernichtet!  

Grundausbildung: allgemeine Infos

Mehr erfahren
In jeder Grundausbildung wird gemeinsam das notwendige Rüstzeug erarbeitet, um Jugendgruppen leiten und mit ihnen draußen unterwegs sein zu können. Zentraler Bestandteil der Woche sind (gruppen-)pädagogische Inhalte, außerdem werden alpinsportliche und ökologische Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt. Die GA Winter, im Winter, Sportklettern, Urban und Sommer sind von ihren Kerninhalten nahezu identisch und unterscheiden sich lediglich in Bezug auf das jeweilige alpinsportliche Betätigungsfeld. Die ZQ-Angebote sind verkürzte GAs für diejenigen, die bereits eine Trainerausbildung des DAV absolviert haben.   Genauere Informationen zu Voraussetzungen, Inhalten und Terminen bekommst du hier: www.jdav.de/Schulungen/Grundausbildung/ 

Grundausbildung Sommer

Mehr erfahren
Unsere Grundausbildung mit dem fachsportlichen Medium Bergsteigen (Schwerpunkt) und Kletterhalle. Bei der GA Sommer ist das Medium zur Vermittlung der Kerninhalte die sommerliche Bergwelt. Dabei lernt ihr die notwendigen Kompetenzen, wie Tourenplanung, Orientierung, Führungstechnik und Risikomanagement kennen, um mit einer Gruppe in den Bergen unterwegs zu sein. Ebenfalls beinhaltet die GA Sommer das Ausprobieren verschiedener Spielformen für den Jugendgruppenalltag. Somit könnt ihr am Ende viele Ideen für eure Arbeit in der JDAV mitnehmen. 

Grundausbildung urban - Halle.Fels.Natur.

Mehr erfahren
Die GA urban - Halle.Fels.Natur. soll euch zur verantwortlichen und sicheren Durchführung von Aktivitäten im stadtnahen Umfeld befähigen. Neben der Kletterhalle als Ort für die Jugendarbeit möchten wir euch auch alternative Orte und Möglichkeiten zeigen. Dazu gehören erlebnispädagogische Aktionen genauso wie stadtnahe Felsklettergebiete oder das Unterwegssein abseits markierter Wanderwege in Wald und Wiesen des urbanen Umfelds. Auch eine Biwak-Aktion wollen wir planen und durchführen. 

Grundausbildung Winter

Mehr erfahren
Bei der Grundausbildung Winter ist das Medium zur Vermittlung des Kerninhaltes die winterliche Bergwelt und vorrangig die Spielart Skibergsteigen. Die Umsetzung von Aktionen in der winterlichen Bergwelt erfordert zusätzliche Kompetenzen, sowie umfangreiche Kenntnisse über die Lawinengefahr, wirksame Methoden zum Risikomanagement und Kompetenz in der winterlichen Bergrettung. 

Grundausbildung Sportklettern

Mehr erfahren
Die GA Sportklettern soll euch zur verantwortlichen und sicheren Durchführung von Aktivitäten im Bereich Sportklettern an Felsen befähigen. Trotz des Schwerpunkts „Klettern“ möchten wir mit euch auch anderweitig draußen unterwegs sein. Dazu gehören erlebnispädagogische Aktionen genauso wie die Vermittlung von ökologischen Aspekten im Mittelgebirge. 

Grundausbildung im Winter

Mehr erfahren
Die GA Winter mit Schneeschuhen ist für alle die gedacht, die gerne im Winter unterwegs sind, aber nicht Ski-bzw. Snowboarden möchten. Bei der Grundausbildung im Winter ist das Medium zur Vermittlung der Kerninhalte die winterliche Bergwelt und vorrangig die Spielart Schneeschuhgehen. Die Umsetzung von Aktionen in der winterlichen Bergwelt mit der Jugendgruppe erfordert zusätzliche Kompetenzen eines*einer Jugendleiter*in sowie umfangreiche Kenntnisse über die Lawinengefahr, wirksame Methoden zum Risikomanagement und Kompetenz in der winterlichen Bergrettung. 

ZQ Jugendarbeit

Mehr erfahren
Die Zusatzqualifikation richtet sich an alle Trainer*innen (außer Sportklettern), die das pädagogische Rüstzeug zur Leitung einer Kinder- oder Jugendgruppe erhalten wollen. Im Jugendalter werden Werte und Einstellungen, Persönlichkeit und soziale Verhaltensweisen geprägt. Die eigenen Leitungserfahrungen hinsichtlich dieser jugendpädagogischen Themen zu reflektieren ist Zielsetzung dieser ZQ. 

ZQ Jugendtraining

Jugendleiter Grundausbildung

Mehr erfahren
Im Jugendalter werden Werte und Einstellungen geprägt. Persönlichkeitsentwicklung, soziale Verhaltensweisen und nachhaltige Lebensweise sind deshalb auch Ziele einer JDAV-Klettergruppe! Die Zusatzqualifikation richtet sich an alle Trainer*innen des Klettersports, die Kinder- und Jugendklettergruppen begleiten, egal ob es sich um Freizeit- oder Wettkampfgruppen handelt. Die Schwerpunkte der Zusatzqualifikation bilden dementsprechend pädagogische Grundlagen der Jugendgruppenarbeit einerseits und spielerische und jugendgerechte Trainingsmethoden andererseits. 

Weitere Inhalte laden