jdav-logo-template 120x50

Jugendreferenten-Tagung: Beschreibung der Foren

Bei den Foren steht die Wissensvermittlung im Vordergrund. Dabei kommt der Austausch untereinander auch nicht zu kurz. Hier stellen wir euch die sechs Themen schon mal vor. Ausführliches dann natürlich noch vor Ort.

 

Aus den sechs Themen könnt ihr euch drei aussuchen, an denen ihr teilnehmen wollt. Einige Themen werden drei Mal, einige Themen nur zwei Mal angeboten.

Festlegen müsst ihr euch auch erst in Würzburg, eine Vorab-Anmeldung ist nicht notwendig und auch nicht möglich.


 

 

Rechtliche Aspekte – Einsatzbereiche von Jugendleiter*innen

Wer ist verantwortlich? Wer entscheidet was? Auf welcher Basis?

Pflichten und Freiheiten eines*r Jugendreferent*in beim Einsatz von Jugendleiter*innen.

Beleuchtung kritischer Situationen anhand eines Fallbeispiels. Rechtliche Möglichkeiten, Grauzonen und Grenzen.

Ziel dieses Forums ist es, in Sachen Recht Unsicherheiten abzubauen und Klarheit in ein, für viele oft nebulöses Gebiet zu bringen.

 

Referent*innen: Philipp "Pipo" Sausmikat (Bundesjugendleiter), Christina Lehner (JDAV Bildungsreferentin)

 

Dieses Forum wird drei Mal angeboten, also in jeder Runde einmal. Die Inhalte wiederholen sich.

 

Basisaufgaben der Jugendreferent*innen

Dieses Forum informiert die teilnehmenden Jugendreferent*innen über alle notwendigen Aufgaben, die als Jugendreferent*innen in einer Sektion zu erledigen sind. Zudem werden wir auf ganz konkrete Fragen der teilnehmenden Jugendreferent*innen eingehen, sofern sie nicht die Themen der anderen Foren betreffen.

Themen können sein: JL-Schulungen, Organisation der Finanzen, Planung von Veranstaltungen/Ausfahrten, Zuschüsse, Versicherung, Organisationsstruktur der JDAV, Aufgabenbeschreibung „Jugendreferent*in“ bzw. „Jugendleiter*in“ in der Sektion, Jugendringe, ....

 

Referent*innen: Ulrike Hausladen (Geschäftsstelle JDAV Baden-Württemberg), Uwe Klinz (Bundeslehrteam Jugend)

 

Dieses Forum wird drei Mal angeboten, also in jeder Runde einmal. Die Inhalte wiederholen sich.

 

 

Jugendleiterschulungen – auf was muss ich als Jugendreferent*in achten?

Oft bringen Jugendleiter*innen nicht die geeignete Voraussetzung zum entsprechenden Kurs mit und erleben dann eventuelle einen Rückschlag oder Frustration.

Die Frage ist welche Rolle haben dabei die Jugendreferent*innen? Wer kann mit welchen Voraussetzungen an welcher Schulung teilnehmen? Was sind die Unterschiede zwischen Fortbildungen und Aufbaumodulen? Wie geht es weiter mit der Ausbildung bei der JDAV?

Alles das sind Fragen, die wir in diesem Forum betrachten wollen.

 

Referent*innen: Lena Glaeser (stell. Bundesjugendleiterin "Bildung"), Andi Geiss (Bildungsreferent JDAV Bayern)

 

Das Forum wird drei Mal angeboten, also in jeder Runde einmal. Die Inhalte wiederholen sich.

 

Spannungsfeld Jugendgruppe-Leistungsgruppe

Wie schaffe ich eine sich ergänzende Atmosphäre zwischen Jugendgruppen und Leistungsgruppen?

Wo steckt das Konfliktpotenzial - Kinder & Jugendliche, Eltern, Trainer, Jugendleiter, Verein?

Und wie kann ich den Leistungssport auf der Sektionsebene organisieren?

 

Referent*innen: Ruth Stephan (Jugendkursteamerin, Leonard Blume (Schulungsteamer JDAV Baden-Württemberg)

 

Dieses Forum wird zwei Mal angeboten, in Runde 2 und 3. Die Inhalte wiederholen sich.

 

Konflikte konstruktiv lösen

Die Arbeit in den Sektionen ist selten "konfliktfrei". Begrenzte Ressourcen, unterschiedliche Sichtweisen und Interessen fordern die Jugendreferent*innen in ihrer Rolle als Mensch, Verantwortliche oder Vermittler*innen.

Der Workshop soll ein Bewusstsein für unterschiedliche Konfliktarten und Möglichkeiten des positiven Umgangs mit ihnen schaffen. Eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten in Konfliktsituationen, das Erkennen und der Umgang mit Mustern, sowie eine wertschätzende Grundhaltung sollen angestoßen und so mögliche "Lösungswege" aufgezeigt werden.

 

Referent: Meik Dieckhoff

 

Dieses Forum wird zwei Mal angeboten, in Runde 1 und 3. Die Inhalte wiederholen sich.

 

Ehrenamt unter Druck – Personalentwicklung in der Sektion

Volle Wartelisten für die Jugendgruppen und leere bei der Jugendleiterausbildung! Kaum ausgebildet, schon sind alle wieder weg!

 

Sieht die Situation in deiner Sektion auch so aus oder habt ihr damit überhaupt kein Problem? Wir wollen mit euch anschauen und diskutieren, wie man Interessierte für die Arbeit mit Jugendlichen finden kann. Was brauchen sie auf ihrem Weg vom ersten Kontakt bis zur Verabschiedung? Was kann motivieren, was kann demotivieren?

Und was ist eigentlich Ehrenamtsmanagement? Gemeinsam wollen wir Ideen sammeln und austauschen, wie in den Sektionen gearbeitet wird. Ergänzend bringen wir gesammelte Infos und Erfahrungen zum Thema Ehrenamt mit.

 

Referent*innen: Andrea Lazik-Palm (Öffentlichkeitsreferentin JDAV NRW), Julian Robertz (Mitglied Kommission Ehrenamt), Michael Turobin-Ort (Bundeslehrteam Jugend)

 

Dieses Forum wird zwei Mal angeboten, in Runde 1 und 2. Die Inhalte wiederholen sich.