jdav-logo-template 120x50

Schulungsprogramm 2020 in den Startlöchern: Homepage im Umbau

Mehr erfahren
So langsam geht das Schulungsjahr 2019 seinem Ende zu: Wir hoffen, dass ihr spannende Fortbildungen erlebt habt und viele neue Eindrücke, Erkenntnisse, (Berg-)Erlebnisse und Inspirationen für eure Jugendgruppenarbeit mitnehmen konntet! Dafür steht das Schulungsprogramm 2020 schon in den Startlöchern: Ab Mitte September findet ihr auf unserer Homepage, was das kommende Jahr schulungsmäßig für euch bereithält. Buchungsstart ist dann am Mittwoch, den 6. November um 18:00 Uhr.   Bis dahin befindet sich unsere Schulungsseite im Umbau: Also nicht wundern, wenn ihr nur wenige Infos findet, sondern lieber vorfreuen auf Kommendes! 

Aufbaumodul: allgemeine Infos

Mehr erfahren
Aufbaumodule dienen dem Erwerb von fachsportlichen Zusatzqualifikationen. Neben der Wissensvermittlung geht es um die Fähigkeit zur Durchführung von Kursen und Führungen im jeweiligen alpinen Bereich. Einige Aufbaumodule werden bei Bestehen in der Trainerausbildung des DAV angerechnet (nähere Informationen unter www.jdav.de/schulungen/infos). 

Aufbaumodul Mountainbike 2

Mehr erfahren
Das Führen und Begleiten von MTB-Aktivitäten stellt hohe Anforderungen an die Risiko- und Entscheidungskompetenz der Gruppenleitung. Die konsequente Organisation der Gruppe, ein angemessener Führungsstil, eine gute Orientierung, technisches Knowhow und das eigene Fahrkönnen sind wichtig für eine gelingende Gruppenunternehmung. In diesem Aufbaumodul lernst du alles was wichtig ist, um Gruppen auch bei anspruchsvolleren MTB-Aktionen verantwortungsvoll begleiten zu können. 

Aufbaumodul Sportklettern 1 outdoor

Mehr erfahren
Das Aufbaumodul 1 dreht sich hauptsächlich um die Themen Sicherung und Sicherheit. Nach wie vor boomt das Sportklettern, nicht nur in den Kletterhallen sondern auch am Fels. Gerade in diesem Bereich tun sich - auch fernab der Alpen - für den*die Jugendleiter*in viele Möglichkeiten auf, aktive und attraktive Jugendarbeit zu leisten und gleichzeitig einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur zu praktizieren. Dieses Aufbaumodul ist für alle gedacht, die erfahren im Sportklettern sind und sich für die kompetente Leitung von Sportkletterkursen am Fels und Kletterausfahrten mit der Jugendgruppe fit machen wollen. Zur Anerkennung des Kurses als Aufbaumodul zeigt der*die Teilnehmer*in seine*ihre Fähigkeiten sowohl unterwegs als auch in Lehrübungen – die persönliche Einschätzung der Teamer*innen über den ganzen Kurszeitraum entscheidet. Am Kursende steht ein persönliches Abschlussgespräch mit individueller Eignungsempfehlung. 

Aufbaumodul Sportklettern 1 indoor

Mehr erfahren
Das AM 1 dreht sich hauptsächlich um die Themen Sicherung und Sicherheit. Nach wie vor boomt das Sportklettern, gerade auch an künstlichen Kletteranlagen. Hier tun sich für den*die Jugendleiter*in - auch fernab der Alpen - viele Möglichkeiten auf, aktive und attraktive Jugendarbeit zu leisten: deshalb gibt es dieses Jahr zum weiten Mal das AM 1 Sportklettern als "indoor"-Variante. Dieses Aufbaumodul ist für alle gedacht, die erfahren im Indoor-Klettern sind und sich für die kompetente Leitung von Sportklettergruppen und -kursen fit machen wollen. Zur Anerkennung des Kurses als Aufbaumodul zeigt der*die Teilnehmer*in seine*ihre Fähigkeiten sowohl unterwegs als auch in Lehrübungen – die persönliche Einschätzung der Teamer*innen über den ganzen Kurszeitraum entscheidet. Am Kursende steht ein persönliches Abschlussgespräch mit individueller Eignungsempfehlung. 

Weitere Inhalte laden