jdav-logo-template 120x50

WEITWANDERUNG VON HÜTTE ZU HÜTTE

Jugendkurs 16-26 Jahre

Mehr erfahren
Die Lechtaler Alpen gehören zu den höchsten und abwechslungsreichsten Gebirgen der Nördlichen Kalkalpen. Auf dem anspruchsvollen Lechtaler Höhenweg wandern und kraxeln wir durch die zentralen Lechtaler Berge in Richtung Osten. Dabei werden wir eine Woche lang nicht ins Tal kommen. Die gut ausgebauten Schutzhütten des Alpenvereins reihen sich auf dem Kamm aneinander und wir sind gemeinsam von einer Hütte zur nächsten unterwegs. Wir wandern bergauf und bergab, queren Hänge und ersteigen auch mal Gipfel. Abends genießen wir die spektakulären Sonnenuntergänge in dieser wilden und ursprünglichen Bergwelt und freuen uns auf den nächsten herausfordernden Tag. Unser Startpunkt ist Zürs am Arlberg und wir beenden die Wanderung in Boden unterhalb des Hahntennjochs. 

BIWAKWEITWANDERUNG - GTA ETAPPE 1

Jugendkurs 16-26 Jahre

Mehr erfahren
Die Grande Traversata delle Alpi (GTA) ist eine der wildesten und abgelegensten Alpendurchquerungen. Die Etappe 1 führt uns vom schweizerischen Tessin auf alten Bergbauernwegen und Militärstraßen ins italienischsprachige Piemont an den malerischen Lago Maggiore. Die Routenführung verbindet ursprünglich erhaltene Bergbauerndörfer miteinander, die vom Bevölkerungsrückgang betroffen sind – hier will die GTA mit lokal angepassten Wandertourismus gegensteuern. Bei gutem Wetter biwakieren wir in der Natur, andernfalls nutzen wir eine Hütte oder schlafen im Gemeindehaus eines kleinen Bergdorfes. Wenn du also alles suchst, was das Bergsteigerherz begehrt, bist du bei dieser Überquerung genau richtig. Wir freuen uns auf gut trainierte GTAler*innen, die dieses Abenteuer gemeinsam angehen wollen. Wir starten im Tessiner Bergdorf Airolo und beenden unseren Kurs im sonnigen Locarno. 

HOCHTOUREN PITZTAL

Jugendkurse 12-15 und 16-26 Jahre - Einsteiger*innen

Mehr erfahren
Schwung holen und rein ins Eis. Der Pickelschlag hält. Und jetzt die Frontalzacken höher gesetzt… eigentlich gar nicht so schwer, die Sache mit Steigeisen und Pickel! Wenn du selbst einmal die wilde Welt der Gletscher und des Hochgebirges erleben willst, dann führt ein sicherer Weg über unseren Einstiegskurs Hochtouren.   Der DAV-Ausbildungsstützpunkt Taschachhaus auf 2.434 Meter ist das ideale Basecamp für alpine Ausbildungstouren in den Ötztaler Alpen. Von der Gletscherbegehung über die Spaltenbergung bis hin zum Eisklettern ist die Gletscherumgebung ideal zum Lernen und Vertiefen. Neben der Ausbildung in Steigeisen-, Pickeltechnik und Spaltenbergung wollen wir natürlich auch einen vergletscherten 3.000er besteigen. 

BERG UND KLETTERSTEIG

Jugendkurs 14-17 Jahre Basics

Mehr erfahren
Alpine Vorerfahrung brauchst du nicht, aber Lust auf Abenteuer und steile Wände! Wir gehen in die Berge und auf Klettersteige. Du lernst im Klettergarten den Umgang mit Gurt, Seil und Karabinern, seilst dich nach dem Hinaufklettern selbst ab und bekommst das notwendige Know-how für eine sichere Klettersteigbegehung. Dort kannst du an Leitern und Tritten ausgesetzte Felspassagen überwinden und lernst nebenbei einiges zum Bergwetter und zur Orientierung in den Bergen.   Eingebettet zwischen hohen Gipfeln hält die Region um Garmisch-Partenkirchen alpine Bergtouren und mehrere Klettersteige für uns bereit. 

HOCHTOUREN ALPSTEIN

Jugendkurs 16-26 Jahre - Einsteiger*innen

Mehr erfahren
In dieser Woche lernt ihr, wie ihr im vergletscherten Hochgebirge sicher unterwegs seid. Von der Gletscherbegehung über die Spaltenbergung bis hin zum Eisklettern ist die Umgebung ideal zum Lernen. Neben der Ausbildung in Steigeisen- und Pickeltechnik wollen wir natürlich auch einen vergletscherten 3.000er besteigen.   Unsere Unterkunft ist die Tierberglihütte des Schweizer Alpen-Clubs. Sie steht auf einer Felskanzel in 2.795 Metern Höhe, eingebettet in eine glitzernde Gletscherwelt. Die Lage bietet hervorragende Voraussetzungen als Stützpunkt für alpine Hochtouren und Gipfelbesteigungen. 

BERGSTEIGEN

Jugendkurs 12-15 Jahre - Basics

Mehr erfahren
Um unseren Einstiegskurs zu besuchen, brauchst du keine alpine Vorerfahrung – aber Spaß am Wandern auf schmalen Pfaden, im weglosen Gelände oder auch über ein Schneefeld gehören dazu! Du lernst den Umgang mit Seil und Karabiner, kletterst im Klettergarten, seilst dich über Steilwände ab und begehst einen Klettersteig. Nebenbei kannst du einiges über das Bergwetter und die Orientierung mit Karte und Kompass erfahren. Wenn die Verhältnisse und die Kondition passen, steigen wir am Ende der Woche vielleicht sogar dem Hochvogel – dem König der Allgäuer Alpen – aufs Dach.   Unsere Basis ist inmitten der beeindruckenden Bergkulisse der Allgäuer Alpen die auf 1.846 Metern gelegene Alpenvereinshütte „Prinz Luitpold Haus“. 

Video zur GTA Biwaktour 2020

Weitwandern beim Jugendkurs 2020

Mehr erfahren
Im Sommer 2020 ging es für den Jugendkurs auf der GTA, die Grande Traversata delle Alpi, in Italien vom Nufenenpass bis Forno im Piermont. Kurzzusammenfassung: wilde Berge, einsame Täler, tolle Menschen, bestes Essen. Klingt super, aber schaut selbst, wie es den Teilnehmer*innen ergangen ist und wie es ihnen gefallen hat. 

Weitere Inhalte laden