jdav-logo-template 120x50

So war "Alpine Irrwege"

Beschäftigung mit der Vergangenheit im Jubiläumsjahr

Im Jahr 2019 feiert bekanntlich nicht nur der Deutsche Alpenverein sein hundertfünzigjähriges Jubiläum, sondern auch die JDAV blickt auf einhundert Jahre Jugendarbeit im Alpenverein zurück.

 

Denn im Jahr 1919 beschloss die Hauptversammlung in Nürnberg, dass "jede Sektion eine Jugendabteilung ins Leben rufen sollte" - die Geburtsstunde der systematischen Jugendarbeit im DAV.

 

 

Inhalte der Fortbildung

Dieses Jubiläum war der Anlass für die historische Fortbildung "Alpine Irrwege 1933-45: Jugend im Alpenverein während des Nationalsozialismus", die vom 28.-30. Juni 2019 in der Jugendbildungsstätte in Bad Hindelang stattfand. Die Jugendleiter*innen kamen aus dem ganzen Bundesgebiet und setzten sich intensiv mit verschiedenen Zeitepochen, Kontinuitäten und Brüchen auseinander.

 

Schwerpunkt war die Zeit von 1933 bis 1945 und die Frage, wie Bergsteigen und Jugendarbeit im sogenannten "Dritten Reich" funktionierte und inwieweit nationalsozialistisches Gedankengut schon vor 1933 in der Jugendarbeit und im Alpenverein Einzug hielt.

 

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die ehemalige NS-Ordensburg in Sonthofen gelegt. Gerhard Klein, Historiker und Mitarbeiter des Stadtarchivs Immenstadt führte am Freitagabend grundlegend in das Thema ein. Am Samstag vertiefte eine Exkursion rund um das Gelände der ehemaligen Ordensburg (jetzt: Generaloberst-Beck-Kaserne) durch Hartmut Happel das Thema auf anschauliche Weise. Besonderes Augenmerk richtete sich auf die sogenannte Bergsportgruppe der Ordensburg, zu dessen Mitglieder auch Ludwig Vörg und Anderl Heckmair, die Erstbegeher der Eigernordwand von 1938, zählten. Intensive Diskussionen über die Rolle von Bergsteigen als Mittel zum Zweck oder als Zweck an sich und die Rolle von Ernst Enzensperger, dem "Gründervater" der JDAV rundeten die Fortbildung inhaltlich ab.

 

Die Entwicklung der Jugendarbeit im Deutschen Alpenverein

Du willst mehr wissen über die Geschichte der JDAV und die Anfänge sowie die Entwicklung der Jugendarbeit im Deutschen Alpenverein? In unserer virtuellen Zeitreise "jung. laut. bunt." erfährst du mehr.

www.jdav.de/geschichte