jdav-logo-template 120x50

#100menschen: Tom Strobl

Tom Strobl, Geschäftsführer Mountain Equipment Deutschland

21.03.2019, 08:00 Uhr

Was ist für mich die JDAV?

Die JDAV war schon in meiner Jugend in den 70iger und 80iger Jahren für mich sehr wichtig und hat letztendlich mein ganzes Leben geprägt. Die Begeisterung für die Berge, die Liebe zur Natur, der offene Blick für die Welt und dann meinen Beruf als Geschäftsführer Mountain Equipment Deutschland, habe ich der JDAV zu verdanken.

 

Was habe ich durch die JDAV gelernt?

Standplatzbau im Karwendelbruch und Spuranlage im frischen Tiefschneehang. Wertvolle alpine Erfahrungen, die ich jeden Tag anwende, gerade bei komplizierten Rahmenbedingungen: wo stehe ich, wo will ich hin.

 

Was wünschen wir, von Mountain Equipment, der JDAV für die nächsten 100 Jahre?

Wir wünschen der JDAV, dass sie weiterhin viele Jugendliche für die Freiheit der Berge und das aufregende Abenteuer begeistert - jenseits der Enge von Schule, gesellschaftlichen Erwartungen, Urbanisierung, Digitalisierung und gewohnter Komfortzone. Deshalb unterstützen wir die JDAV.

 

Biwak oder Hütte? Was würdest du wählen?

Biwak natürlich!

 

Du willst wissen, wer noch alles bei "100 Jahre - 100 Menschen" dabei ist? Alle bisherigen Veröffentlichungen findest du hier.