jdav-logo-template 120x50

Neue Mustersektionsjugendordnung

Was nun?

Die Mustersektionsjugendordnung (MSJO) hat für die Arbeit in den Sektionen grundlegende Bedeutung. Die MSJO regelt einheitlich die Grundzüge der Arbeit der JDAV und die Zusammenarbeit mit dem DAV auf Sektionsebene.

 

Die MSJO wurde vollständig überarbeitet und im Herbst 2017 durch den Bundesjugendleitertag und die DAV Hauptversammlung beschlossen. Sie gilt seit 1.1.2018 und muss ab 1.1.2019 verpflichtend umgesetzt werden. Daraus ergibt sich eine Übergangsphase von einem Jahr in 2018. 

 

 

 

 

Zeitlauf der Umsetzung

Jede Sektion sollte bereits jetzt eine Sektionsjugendordnung haben. Diese muss auf Basis des neuen Musters angepasst werden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten, je nachdem, ob ihr in 2018 schon tätig werden wollt oder nicht:

 

Umsetzung in 2018

  • Anpassung an Sektion kann 2018 noch im Jugendausschuss beschlossen werden.
  • Erste Jugendvollversammlung kann nach beschlossener Sektionsjugendordnung in 2018 oder 2019 stattfinden.

Umsetzung in 2019

Erste Jugendvollversammlung in 2019 findet nach den Regelungen im Muster statt (automatische Gültigkeit des Musters ab 01.01.2019), dort kann die Anpassung an die Sektion erfolgen.

 

Für eure weitere Arbeit stellen wir euch die folgenden Dokumente zur Verfügung:

 

reine Textversion als pdf

JDAV Mustersektionsjugendordnung Darmstadt 2017 , 394 kb

 

reine Textversion als doc

JDAV Mustersektionsjugendordnung-Darmstadt-2017 , 70 kb

Die offene Datei soll euch bei Bedarf die Anpassung für eure Sektion erleichtern.

 

Textversion mit Anmerkungen

JDAV Mustersektionsjugendordnung mit Anmerkungen-Darmstadt2017 , 389 kb

Mit den Anmerkungen geben wir euch Handlungsempfehlungen und Umsetzungsideen.

 

 

 

Wer hilft bei Fragen und Problemen?

Fragen rund um die Umsetzung haben wir in einem neuen Zum-Thema-Heft "Umsetzungshilfe Mustersektionsjugendordnung" zusammen gestellt. Ergänzt wird dies durch eine Arbeitshilfe Jugendvollversammlung. Alle amtierenden Jugendrefent*innen sowie Vorsitzende*n der Sektionen haben die Broschüre mit der Post erhalten. Online ist sie natürlich auch verfügbar.

 

Wenn ihr euch schon sehr konkret mit der Umsetzung der MSJO in eurer Sektion auseinander setzt und Fragen dazu habt, dann wendet euch im Ressort Jugend an Karin Schmidbauer (karin[Punkt]schmidbauer[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de).