jdav-logo-template 120x50

Gruppen Leiten 2

Gruppen zu leiten ist das tägliche Brot eines*einer Jugendleiter*in im Alpenverein. Zwar gibt es Naturtalente, was eine gute Gruppenleitung anbelangt, in der Regel sind aber tolle Gemeinschaftserlebnisse und eine gute Gruppenatmosphäre kein Zufallsprodukt. Wer eine Kinder- oder Jugendgruppe leitet, begibt sich in eine Rolle, die mit vielfältigen Anforderungen verknüpft ist. Sich dieser eigenen Rolle bewusst zu werden und die damit verbundenen Leiterkompetenzen praktisch einzuüben, ist das Ziel dieser Fortbildung. Dabei wollen wir an dem Wochenende selbst in einen Gruppenprozess eintreten und die anstehenden Themen auf alpinen Touren in der Gruppe bearbeiten.

 

Lernziele

  • Fähigkeit, Gruppenphasen und –prozesse zu erkennen und zu steuern
  • Einblick in das Moderieren von Entscheidungsprozessen
  • Fähigkeit, das eigene Leiterhandeln reflektieren zu können
  • Erfahrung und Praxis bei der Gruppenleitung und im Entscheidungen treffen
 

Inhalte

  • Grundlagen der Gruppenpädagogik in Theorie und Praxis
  • Leiterrolle und Führungsstile in der Praxis auf Tour
  • Gruppenphasen und Gruppenrollen
  • Tourenplanung und Tourenleitung mit verschiedenen Rollen
  • Problemlöseaufgaben

Die Inhalte werden handlungsorientiert mit Hilfe von Rollenspielen oder Führungsaufgaben im alpinen Gelände vermittelt und eingeübt.

 

Voraussetzungen

  • Kondition für mehrstündige Wanderungen
 

Ort: Jubi Hindelang

 

Kurs 2018-J663: 29.06.- 01.07.2018 in der Jubi Hindelang -> Anmeldung

 

Preis: 105 Euro