jdav-logo-template 120x50

Grundausbildung im Winter

Bei dieser GA Winter ist das Medium zur Vermittlung der Kerninhalte die winterliche Bergwelt und vorrangig die Spielart Schneeschuhgehen. Die Umsetzung von Aktionen in der winterlichen Bergwelt mit der Jugendgruppe erfordert zusätzliche Kompetenzen eines*einer Jugendleiter*in sowie umfangreiche Kenntnisse über die Lawinengefahr, wirksame Methoden zum Risikomanagement und Kompetenz in der winterlichen Bergrettung.

 

Lernziele

  • Vermittlung von Leitungskompetenz
  • Selbstreflektiertheit und gute Selbsteinschätzung
  • Methoden der Gruppenarbeit kennen lernen
  • Einblick in und Steuerung von Gruppenprozessen
  • Wissen über rechtliche und verbandliche Strukturen
  • Aspekte des nachhaltigen Handelns in der Jugendgruppe
  • Kennenlernen von erlebnispädagogischen Elementen
  • Befähigung zur Planung und Durchführung von Unternehmungen mit der Gruppe allgemein und speziell in winterlicher Landschaft
  • Sensibilisierung gegenüber den alpinen Gefahren im Winter sowie für die Notwendigkeit einer Tourenplanungsstrategie als Risikomanagement
  • Vermittlung von Wetterkunde, Orientierung, Material- und Kartenkunde
  • Vermittlung von Gehtechnik und Spuranlage mit Schneeschuhen
  • Erlernen des Notfall- und Risikomanagements im Winter (Planungswerkzeuge wie Snowcard, Basics Lawinenverschüttung)
  • Sicherung und Sicherheit in der Kletterhalle
 

Voraussetzungen

  • Vorliegen eines 1. Hilfe-Nachweises (mindestens 9 Stunden), nicht älter als zwei Jahre
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Zustimmung des*der Jugendreferent*in
  • Körperliche Fitness, Kondition für tägliche Touren
  • Kletterschein Toprope
  • Bereitschaft sich mit Gruppenpädagogik zu beschäftigen
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten
  • Übernahme von Verantwortung
 

spezifische Voraussetzungen für die GA im Winter

  • Grundkenntnisse im Umgang mit dem LVS-Gerät
 

Ort: Jubi Hindelang

 

Kurs 2018-J600: 01.01.2018 - 07.01.2018 in der Jubi Hindelang -> Anmeldung

 

Preis: 190 Euro