jdav-logo-template 120x50

Trailbau und Fahrtechnik

Diese Fortbildung fängt bereits vor dem Biken an, nämlich bei der Gestaltung von Trails und Übungsparcours. Wir wollen uns anschauen wie ein Gelände gestaltet werden kann, sodass abwechslungsreiche Fahr- und Übungssituationen entstehen (egal ob temporär oder dauerhaft). Hierfür braucht es viel Knowhow, einiges an Kreativität und auch ein wenig Schweiß. Geplant ist, dass wir auch tatsächlich an einem Trail oder Dirtpark Hand anlegen.
Grundsätzlich wollen wir euch Tipps und das nötige Wissen an die Hand geben was es braucht, damit ihr in eurer Sektion einen Trail, Dirtpark oder Übungsparkour wieder in Schuss bekommen oder ins Leben rufen könnt.
Jedoch soll das Biken nicht zu kurz kommen. Wir wollen auch gemeinsam an eurer Fahr- und Sprungtechnik feilen und diese im Idealfall an den eigenen Bauwerken testen.

 

Lernziele und Inhalte

  • Einblicke in die Planung und den Bau von Trails und Sprüngen
  • Sicherheitsaspekte, rechtliche Situation und Materialkunde
  • Möglichkeiten zur Gewinnung von Förderungen für den Bau eines eigenen Dirtparks/ Pumptracks
  • Schulung von Fahr und Sprungtechnik
 

Voraussetzungen

  • solide Fahr- und Sprungtechnik
  • Motivation selbst Hand anzulegen
  • abgeschlossene Jugendleiter*innen-Grundausbildung der JDAV
 

Ort: Jubi Hindelang

Kurs 2020-J656: 30.04.-03.05.2020 -> Anmeldung

Preis: 135 Euro