jdav-logo-template 120x50

Grundmodul Alpinklettern

Bei unserem Grundmodul bist du richtig, wenn dir das Sportklettern am Fels vertraut ist und du bereits erste alpine Klettererfahrungen gemacht hast. Dann bietet sich dir hier die Gelegenheit den nächsten Schritt zu wagen: Gemeinsam machen wir uns fit für alpine Mehrseillängenrouten. Dazu gehören Inhalte wie Zustieg, Standplatzbau, Seilkommandos, Abseilen oder Rückzug, (ergänzende) Absicherung mit mobilen Sicherungsmitteln und vieles mehr. Das alles erproben wir natürlcih auch beim Klettern in einer Tour.

 

Lernziele

  • Befähigung zum eigenständigen Klettern alpiner Mehrseillängenrouten im Mittelgebirge / unter eher einfachen alpinen Verhältnissen
  • Einblicke in die Sicherungstechniken bei Mehrseillängenrouten
  • Üben von Abläufen in der Seilschaft
  • Sammlung von Erfahrungen mit mobilen Sicherungsmitteln
  • Verbesserung des eigenen alpinen Kletterkönnens
 

Inhalte

  • Begehen von alpinen Mehrseillängenrouten im Mittelgebirge / unter eher einfachen alpinen Bedingungen
  • Fixpunkte und Standplatzbau im Fels
  • Sicherungstechniken und Taktik
  • Seilschaftsklettern in verschiedenen Varianten (2er, 3er)
  • Abseilen und Ablassen, Rückzug / Abbruch einer Tour
  • Legen mobiler Sicherungsmittel zur Ergänzung vorhandener, fixer Sicherungen
  • Tourenplanung, Orientierung und Routenwahl
 

Voraussetzungen

  • Klettererfahrung im Vorstieg bis zum V. Grad (UIAA) am Fels und das Beherrschen der entsprechenden Seil- und Sicherungstechnik
  • alpine Basiserfahrungen: sicheres und zügiges Bewegen im weglosen Gelände (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit)
  • Kletterschein Vorstieg
  • solide Grundkondition für ausgedehnte Tagestouren (wir sind bis zu 8 Stunden unterwegs)
 

Ort: Blaueishütte, Berchtesgadener Alpen

Kurs 2019-J673: 10.08.- 13.08.2019 -> Anmeldung

Preis: 135 Euro