jdav-logo-template 120x50

Grundmodul Bouldern

Bouldern hat sich in den letzten Jahren zu einer eigenständigen, breitensportbetonten Disziplin des Kletterns entwickelt. Wie du Bouldern – sowohl in der Halle als auch am Fels – für eine spannende Jugendgruppenarbeit nutzen kannst, lernst du in diesem Grundmodul. Ein wesentliches Thema ist dabei die Sicherheit und Sicherung, denn auch beim Bouldern – also in Absprunghöhe - gibt es vieles zu beachten: freier Sturzraum, Absprungtechnik, Spotten, usw.. Außerdem bietet das Grundmodul die Möglichkeit sich mit der eigenen Klettertechnik und der Frage zu beschäftigen, wie diese Inhalte vermittelt werden können.

 

Lernziele und Inhalte

  • Boulderveranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen (Planung, Organisation und Durchführung)
  • Sicherheitsaspekte beim Bouldern
  • Klettertechniken
  • Didaktische Grundregeln, Lehrwege und Methoden, Lehrübungen
 

Voraussetzungen

  • Kletterschein Vorstieg (optimal inklusive Sicherungsupdate), Kletterschein Outdoor wünschenswert aber nicht verpflichtend
  • Erste eigene Erfahrungen im Bouldern
 

Hinweis

Nachdem es das Grundmodul Bouldern 2018 erstmalig geben wird, kann es gut sein, dass sich die Ausschreibung danach nochmal etwas verändert. Wir wollen die Erfahrungen aus diesem Jahr für das kommende Jahr nutzen. Also schau bestenfalls nochmal Mitte / Ende Oktober an dieser Stelle nach, ob sich noch etwas geändert hat.

 

Ort: Odenwald

Kurs 2019-J674: 14.08.-17.08.2019 im Odenwald -> Anmeldung

Preis: 135 Euro