jdav-logo-template 120x50

No Limits Sommer

Alle unsere „Vielfalt“-Kurse sind sowohl für Menschen mit als auch ohne Behinderungen. Diese Vielfalt macht das besondere Potenzial der Kurse aus!

Häufig bleiben Menschen mit Behinderungen hinter ihren Möglichkeiten zurück, weil sie von ihrer sozialen Umgebung nicht genügend ermutigt und herausgefordert werden.

Diese Kurse sollen erfahrbar machen, dass junge Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Herausforderungen wie Bergsteigen, Klettern oder ein Biwak im Schnee bewältigen können. Während die Menschen mit Behinderungen ihre körperlichen Grenzen verschieben und so viel Selbstvertrauen mitnehmen, können die nichtbehinderten Teilnehmer*innen ihre sozialen Verhaltensweisen reflektieren und so für ihre Persönlichkeit profitieren.

Grenzerfahrung heißt nicht nur Erfahrung extremer körperlicher Leistungen, sondern auch Überschreitung sozialer, geistiger und psychischer Grenzen. Denn: Die wahren Grenzen befinden sich in unseren Köpfen!

 

Das Konzept

  • Offenheit in Bezug auf die Behinderungsarten
  • nur Einzelteilnehmer*innen, keine Gruppen oder Betreuer*innen: Jede*r muss sich selbst und seine*ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten neu definieren.
  • abwechslungsreiche erlebnispädagogische Methoden
  • Teilnehmende sind teilweise Jugendleiter*innen der JDAV
  • erlebnispädagogische Aktivitäten: Klettern, Bachbettbegehung, Wandern, kooperative Spiele, Naturerfahrungsspiele, Mobile Ropes Course-Elemente, Schlauchbootfahren, Biwakieren
 

Ort: Jubi Hindelang

Kurs 2018-J672: 18.08.- 25.08.2018 in der Jubi Hindelang -> Anmeldung

Preis: 190,- €