jdav-logo-template 120x50

Iglubau mit der Gruppe

Wie kann ich das Element Schnee nicht nur als Unterlage für alle möglichen Wintersportgeräte, sondern auch als Baumaterial nutzen? Und wie mache ich aus einer Jugendgruppe ein Bauteam, welches noch vor dem Frühjahr eine einsturzsichere Behausung fertigstellt, sodass alle darin übernachten können? Bei dieser Fortbildung bilden wir dich zum*zur kompetenen Iglu-Bauleiter*in aus und beschäftigen uns darüber hinaus mit dem gruppendynamischen Prozessen, die bei dieser winterlichen Aktivität gefördert werden können. Selbstverständlich werden wir bei dieser Fortbildung auch gleich selbst ein Winterbiwak ausprobieren.

 

Lernziele

  • Fähigkeit, ein Winterbiwak mit der Jugendgruppe durchzuführen
  • Fähigkeit, ein Iglu bzw. eine Schneehöhle zu errichten
  • Reflexion wesentlicher Aspekte des Umweltschutzes
 

Inhalte

  • Planung und Vorbereitung eines Winterbiwaks mit der Jugendgruppe
  • Material, Sicherheit, Gefahren
  • Bau eines Iglus bzw. einer Schneehöhle mit anschließender Übernachtung
  • Erlebnispädagogische Aspekte eines Winterbiwaks
 

Voraussetzungen

  • extra warmer Schlafsack, Winterbekleidung und Isomatte
 

Ort: Jubi Hindelang

Kurs 2019-J650: 22.02.- 24.02.2019 -> Anmeldung

Preis: 110 Euro