jdav-logo-template 120x50

Fortbildungen, Leiko-Seminare, Sonderveranstaltungen: allgemeine Infos

Für Jugendleiter*innen in der JDAV besteht eine jährliche Fortbildungspflicht. Hierbei kann aus einem breiten Spektrum an Fortbildungsangeboten gewählt werden, die sich hinsichtlich Voraussetzungen, Dauer und natürlich Inhalt sehr voneinander unterscheiden können. 

 

Fortbildungen, Leiko-Seminare, Sonderveranstaltungen, Aufbaumodule

Für die Fortbildungspflicht zählen neben den Schulungen im Bereich Fortbildung natürlich auch die Veranstaltungen in den Bereichen

  • Leiko-Seminare: diese sind speziell zum Thema Leitungskompetenz (Leiko) und nehmen pädagogische und persönliche Fähigkeiten in den Blick. Sie können auch von Jugendreferent*innen ohne JL-Ausweis besucht werden.
  • Sonderveranstaltungen: hier findet sich alles, was "irgendwie besonders" ist, sei es der Bundesjugendleitertag alle zwei Jahre, oder die Jugendgruppenwoche (bei der ihr eure jugendgruppe gleich mit zur Schulung nehmt), die verkürzte Familiengruppenleiterausbildung oder auch die Weiterbildung Erlebnispädagogik.
  • Aufbaumodule: diese stellen schon höhere Zugangsvoraussetzungen und dienen vor allem dem Erwerb fachsportlicher Zusatzqualifikationen, bei einigen kann eine ANrechnung in der DAV-Trainerausbildung erfolgen.

Also stöber am besten mal in allen Rubriken wo sich eine passende Fortbildung für dich findet.