jdav-logo-template 120x50

Aufbaumodul Klettersteig

Klettersteige liegen im Trend, gar keine Frage. Somit wachsen auch die Zahl der Vie ferrate. Dabei zählt nicht mehr nur der Gipfel als Ziel, sondern viel mehr das Erlebnis, der Weg. Die Klettersteige werden dabei immer fantasievoller angelegt, durch wilde Schluchten, an stiebenden Wasserfällen dabei und in luftigen Höhen. Ein echtes Erlebnis!

Gerade hier kommt es auf Taktik, Technik und Knowhow an. Wenn du mit Gruppen alleinverantwortlich unterwegs bist, solltest du nicht nur Kenntnisse über Wetter, Orientierung oder alpine Gefahren haben, sondern auch über Führungstaktik und Bergrettungstechniken.

 

Lernziele

  • Sicheres Begehen von Klettersteigen mit der Kinder - & Jugendgruppe
  • Kennen & Anwenden von Interventionsmöglichkeiten am Klettersteig
  • Kompetenter Umgang mit Bergrettungstechniken
  • Der Zielgruppe angepasste Tourenplanung
 

Inhalte

  • Tourenplanung
  • Führungstechnik Klettersteig
  • Seil- & Sicherungstechnik
  • Bergrettungstechniken
  • Verhalten bei Gewitter
  • Nachhaltige Gestaltung von Bergfahrten
  • Grundsätze und Bildungsziele der JDAV
 

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Jugendleiter*innen Grundausbildung der JDAV
  • Trittsicherheit im weglosen Gelände
  • Kletterkönnen - Sportklettern Vorstieg bis UIAA 3 outdoor
  • Grundkenntnisse der alpinen Seil- und Sicherungstechnik (HMS - Sichern vom Fixpunkt, Knoten: Achter, Schleif, Prusik)
  • Kondition für mehrstündige Tagestouren (bis 6 Stunden; 1000m Höhenunterschied)
  • Klettersteigerfahrung mit Tourenbericht der letzten 3 Jahre (Klettersteige bis C mit D-Stellen)
  • Zustimmung des*der Jugendreferent*in
 

Anerkennung in der Trainer*innen-Ausbildung

Jugendleiter*innen, die die entsprechenden Aufbaumodule absolviert haben und die Fachübungsleiterausbildung machen wollen, können direkt in die FÜL-/ Trainerausbildung einsteigen. Eine genaue Übersichtstabelle zur Anerkennung der JL-Ausbildung in der Trainer-Ausbildung findest du bei den Infos

 
 

Ort: Ötztaler Alpen

 

Termin: 2020-J636 02.09.- 06.09.2020 -> Anmeldung  (Hinweis: Der Anmeldelink wird erst zum Buchungsstart am Mittwoch, 06.11.2019 um 18 Uhr freigeschaltet.)

 

Preis: 165 Euro