jdav-logo-template 120x50

Jugendreferenten-Tagung: Programm

Blick - Baum - Boulder - Beet

Was haben Blick, Baum, Boulder und Beet mit der Aufgabe als Jugendreferent*in zu tun?

Eigentlich so direkt nichts, aber die vier B's passen gut zu den Inhalten der zweiten bundesweiten Jugendreferenten-Tagung.

 

Themen-Blick

Dieses Mal nehmen wir das Thema Mitbestimmung und Partizipation, insbesondere in Bezug auf die Jugendverbandsarbeit, in den Blick.
Freut euch auf einen kurzen externen Impuls, der uns neue Perspektiven eröffnet und zur Diskussion anregt.

 

 

Themen-Baum

Ein Baum mit seinem festen Stamm und den unterschiedlichen Ästen bildet eine solide Basis.
In Würzburg stehen die Astverzweigungen sinnbildlich für die verschiedenen Aufgabenbereiche, die euch in eurem Jugendreferenten-Job (immer wieder) begegnen. Verpackt in Foren erhaltet ihr hier konkrete Hilfestellungen und Anregungen für eure Arbeit. Dazu gehören z.B. Jugendvollversammlung, Basisaufgaben, Einsatzbereiche von Jugendleiter*innen, Gewinnung von engagierten Ehrenamtlichen, Konfliktmanagement, etc.

 

Zu Beginn der Tagung stellen wir euch die Themen ausführlich vor. Die Themen werden mehrfach angeboten, so dass ihr an drei unterschiedliche Foren teilnehmen könnt.
Alle Foren werden von qualifizierten Referent*innen geleitet.

Weitere Details zu den einzelnen Themen haben wir für euch übersichtlich zusammengestellt.

 

Themen-Boulder

Was beschäftigt euch?

Beim Themen-Boulder steht der Erfahrungs- und Meinungsaustausch im Mittelpunkt. Wir wollen mit euch zu (aktuellen) Themen ins Gespräch kommen, eure Meinung hören, mit euch diskutieren, Erfahrungen austauschen und neue Erkenntnisse sammeln.
Dabei hangeln wir uns nicht nur an vorgegebenen Fragestellungen entlang, sondern projektieren auch gemeinsam, was ihr an eigenen Themen einbringt. Damit bietet dieser Boulder die optimale Gelegenheit für den gegenseitigen Austausch von Jugendreferent*in zu Jugendreferent*in.

Genaue Infos dazu folgen im August.

 

Themen-Beet

Hier geben wir euch Infos zu Themen, die für alle gleichermaßen wichtig sind:
z.B. Mustersektionsjugendordnung, Grundsätze, Erziehungs- und Bildungsziele, Jugendreferenten-Handbuch und vieles mehr.