jdav-logo-template 120x50

Neue Bundesjugendleitung

01.12.2013, 14:34 Uhr

BJLT2013-(c)Benjamin Spengler-001-neue Bundesjugendleitung

von links nach rechts: Maximilian Hübner, Annika Höllerl, Jonas Freihart, Karin Lippelt, Arne Hamann, Lena Glaeser, Philipp Sausmikat

 

Am vergangenen Wochenende wählte der Bundesjugendleitertag in Köln eine neue Bundesjugendleitung für die kommenden vier Jahre.

 

Neuer Bundesjugendleiter und damit Nachfolger von Mimi Knoll ist Philipp Sausmikat (26 Jahre, Sektion Oberland, JDAV Bayern).

 

Als stellvertretende Bundesjugendleiter wurden Jonas Freihart (24, Sektion Heilbronn, JDAV Baden-Württemberg) und Maximilian Hübner (23, Sektion Frankfurt/Main, JDAV Hessen) gewählt. Beide waren die letzten Jahre schon Mitglied der Bundesjugendleitung. Jonas ist neuer Vorsitzender des Jugendausschusses.

 

Als Beisitzerinnen und Beisitzer konnten Lena Glaeser (30, Sektion Freiburg, JDAV Baden-Württemberg), Karin Lippelt (26, Sektion Weimar, JDAV Thüringen), Annika Höllerl (18, Sektion Tölz, JDAV Bayern) sowie Arne Hamann (20, Sektion Kiel, JDAV Nord) gewonnen werden.

 

Die neue Bundesjugendleitung bedankt sich bei ihren Vorgängern für die hervorragende Arbeit und freut sich auf das Anpacken der gemeinsamen Herausforderungen.