jdav-logo-template 120x50

EISWÄNDE UND HOHE GIPFEL Fortgeschrittenenkurs Hochtouren

Kleine Eiswände wie z.B. die Nordwand der Petersenspitze und die Besteigung der Wildspitze nehmen wir uns für diese Woche vor. Da diese Ziele aber einiges an Sicherungstechnik und alpinem Können erfordern, müssen wir erst darauf hin trainieren. Die verschiedenen Steigeisen- und Pickeltechniken müssen erlernt, Eisschrauben und Firnverankerungen gesetzt, und die Bergung aus einer Gletscherspalte geübt werden. Und wenn wir dann fit genug sind, dann müssen auch noch die Verhältnisse und das Wetter passen. Bergsteigen findet nun mal draußen statt – aber das macht die Sache ja gerade spannend. Das Taschachhaus ist unser bewährter Stützpunkt für diesen Kurs.

 

Voraussetzungen

Du solltest schon Erfahrungen im vergletscherten Hochgebirge – entsprechend unserem „Einsteigerkurs Hochtouren“ – haben. Eine gute Kondition für Gehzeiten bis zu acht Stunden mit Rucksack solltest du ebenso mitbringen.

 

Ort: Taschachhaus, Pitztal

Ausrüstung: siehe Downloads unten

Alter: 14–20 Jahre

Termin: 26.08.–01.09.18 (So–Sa)

Preis: HP € 420,– [Früher Vogel: € 380,–]

Kurs-Anmeldung: 2018-J256