jdav-logo-template 120x50

Welche Besonderheiten gibt es bei der Integration von Flüchtlingen in die Sektion?

Besonderheiten, Rechte und Pflichten

Mehr erfahren
Für viele Fragen beim Engagement für geflüchtete Menschen gibt es relativ einfache Antworten und praktikable Umsetzungsmöglichkeiten. Mit den unterschiedlichen Aufenthaltstiteln und der Aufenthaltsdauer in Deutschland hängen zwar Rechte und Pflichten und verfügbare Integrations- und Unterstützungsmöglichkeiten zusammen, für den gemeinsamen Bergsport in der Sektion sind sie jedoch weitestgehend unbedeutend. Auch mögliche Hürden wie Versicherungsschutz und die Mitwirkung in der Sektion lassen sich überwinden. Viel wichtiger als Formalitäten sind die aktiven Hilfestellungen, um geflüchteten Menschen den Einstieg zu erleichtern. Sprachliche Barrieren und Vorbehalte können so durchbrochen werden. 

Warum wollen wir geflüchteten Menschen helfen?

Mehr erfahren
Das Präsidium des Deutschen Alpenvereins und der Bundesjugendleitertag sprechen sich für Toleranz und Offenheit gegenüber allen Menschen ungeachtet ihrer Weltanschauung, Religion, Kultur oder Hautfarbe aus. 

Wie können wir Flüchtlingen am besten helfen?

Möglichkeiten zum Engagement

Mehr erfahren
Praktisch alle geflüchteten Menschen verlassen ihr Heimatland, da dort belastende Verhältnisse herrschen. Auch während der Flucht, die zum Teil mehrere Jahre dauert, kommen nochmals erhebliche Belastungen dazu. Die Waagschale der Belastung durch Heimatverlust und Fremdheit benötigt positive Erlebnisse wie Bildung und Einbindung als Gegengewicht. 

Wie können wir mehr Integration ermöglichen?

Kulturelles und Kontakte

Mehr erfahren
Geflüchtete Menschen benötigen Zeit, um unsere Normen, Werte und Gesetze kennen zu lernen. Es ist hilfreich, ein paar Besonderheiten zu kennen. Ein positives Denken in der Interpretation ihres Handels tut gut. 

Weitere Inhalte laden